OFFLINE


und jetzt offiziell. schon vor Monaten inoffiziell.. hab echt keine Lust mehr auf diesen Blog. er ist in meinem Herzen aber ich hab keine Verbindung mehr damit. hab schon seit längeren einen neuen. wer sich wirklich dafür interessiert, soll mir schreiben. die anderen interessieren mich wenig.
so far, machts gut, schönes Leben noch.

BA BA es war 'ne schöne Zeit.
24.7.06 13:42


Werbung







29. Mai - 2. Juli
in KÄRNTEN

auf SOMMERSPORTWOCHE








edit: es war natürlich nur bis 2.Juni. ihr spießer ^^
28.5.06 15:30





wiedereinmal eine kleine Pause.
anderer blog oder offline?
irgentwie wird man es schon erfahren.


24.4.06 17:15


So sieht's aus, wozu der ganze Schwermut
hör lieber zu, blick nach vorn
und fühl dich sehr gut


die tage waren toll. und das tolle dabei ist, dass noch tolle auf mich zu kommen werden. ich mag ferien, aber ich glaub, ich bin nicht die einzige (: und einmal hab ich wirklich was zu tun und weiss was ich anzufangen hab mit mir. das ist ein neues gefühl, denn sonst leb ich einfach nur in den tag hinein und gammel vor mich hin. ist auch fein, aber nicht wirklich das wahre auf dauer. jetzt hab ich was zu tun, jetzt hab ich leute die was mit mir tun (: montags bei meiner Lisa geschlafen. viel spaß, viel gerede, viele themen, viel gelächter. montags auch ihn gesehn. ein paar fettnäpfen, aber im endeffekt amüsierte es mich. geschichte: lisa und ich sind einkaufen gegangen. einfach so. liefen durch das "einkaufszentrum". hatten es lustig. sind die rolltreppe runter gefahren und gingen bei einem café vorbei. auf einmal schrie jemand "heeeeeey ANNAAA!", ich realisierte da noch nicht, dass es seine stimme war. ich drehte mich um. ich sah ihn mit 2 jungs im café sitzen. ich drehte mich, und sagte ein leises "nein!" (es stellte sich heraus, dass es nicht leise war *g*)". einen sekundenbruchteil war alles erstarrt und ich stellte mir die frage "soll ich rübergehn oder einfach weglaufen?" weglaufen konnte ich nicht mehr, also musste ich rübergehn. waaah, wie peinlich, ich lächelte nur so blöd. peinliches schweigen. irgentwie sagte niemand was. ich bin der typ, der sowas gern mit irgentwelchen gequatsche überbrückt, verbessern will. was aber noch peinlicher ist. und wenn ich irgentwie geschockt bin, red ich sehr viel blödes zeug. also redete ich. "Lisa, das ist der Dominik, von dem ich dir mal erzählt hab". (der beste freund von ihm, mal beim snowboarden kennengelernt) "ah, hey dominik". er schaut nur dumm und grinst. er schüttelt den kopf und sagt "Dominik, voll.." und ich "ja hab ich ja gesagt." - "er heißt aber christoph". das erste fettnäpfchen. ich wusste es ja, weiss hello kitty warum ich auf Dominik gekommen bin. wieder peinliches schweigen. lisa sagte dann "letztes mal als ich euch sah, dachte ich ihr seit brüder - "ja find ich auch, hab ich auch gesagt, aber er hat schönere augen". bumm. am liebsten hätt ich mir eine gehauen. wieso musste ich das sagen? ich bin so dumm, aber wie schon oben erläutert, ich kann nix dafür, ich bin eben der eine Typ. lisa sagte zu 'Dominik' ;D "nimms nicht persönlich. er grinste nur und winkte ab. dann kam nur mehr smalltalk - wie ich ihn hasse. er stellte uns dann den einen da vor. blabla. wir waren am gehen, ich drehte mich nochmal um und sagte "*piep*, wenn du am freitag bei dir oben irgentwo ausgehst, sehn wir uns" - "ach echt?" - "ja wir nehmen sogar den ali mit" - "nein, lasst ihn daheim, scheiss türke" - "ja eh, den mag eh niemanden" er lächelte mich an. ein komisches gefühl, am liebsten hätte ich geweint, wär auf die knie gefallen und hätt ihn angebettelt, auch wenn er so ein arschloch ist. wieso kam er mit diesem insider an, wenn er sonst eh nie mit mir redet? wieso? ich check den menschen nicht. "ja gut, dann sehn wir uns dann vielleicht" - "ja. vielleicht" und wir sind gegangen.. es gibt nur wenige positive dinge an dieser szene. er hat mir nachgeschrien, ich hab ihn ja nicht gesehn. und sie war nicht dabei. einmal war sie, meine größte und liebste feindin, nicht dabei. haha!

egal wie wir uns verstellen, wir uns bemühen,
es wird nie, niewieder wie früher


heute mit Sabi und Agi in Innsbruck gewesen. es war toll, wir haben richtig viel gelacht. die Zugfahrt war langweilig und endlos lang. "ich hasse diese alten Züge" - "ja, die erinnern mich immer an die, die in Horrorfilmen sind". im Hauptbahnhof angekommen, kauft sich Agi diese Zeitung, die die Obdachlosen immer verkaufen. sie kramt geld raus, ich geb ihr das, was sie gerade nicht findet und der erste Penner kommt her "hast du mal n Euro?" - "nein, nur 10 Cent. lachflash. zweite Station Burger King. Extra Long Burger Wettessen. ich habe spielend leicht gewonnen, was klar war ;D ich hab aber schon lang nicht mehr so was grausliches gegessen. Speck passt einfach nicht in einen Burger. wäh, eklig, das Fleisch, der Käse, die Soße alles. Burger King's Burger (sounds funny, gell? ^^) sind einfach nicht gut. tut mir leid, tuts mir wirklich /: anschließend dann "Abkürzungen" genommen, zur Gassen gegangen und von so einem Kofferladen einen Pack Werbezettel gestohlen. die haben wir dann jeden Menschen gegeben, der uns in den Weg kam, auf jedes Auto raufgeklebt, in Fenster, Briefkästchen und Öffnungen geschmissen und durch die Luft fliegen lassen. es war lustig, es war Spaß. waren dann im Sushi Restaurant. mein erstes mal. und ich mag es. nein, ich liebe Sushi. es war lustig, es war toll, es war gut. wir haben uns an den besten Platz gesetzt. an den "Klügsten". also, ich könnte ihn ja hier verraten, aber das wär dann auch irgentwie blöd für mich, weil wenn das dann jeder liest und den Tipp wahrnimmt, bekomm ich den dann nicht mehr und muss mich mit einem dummen zufrieden geben. hm. wer ihn wissen will soll ich fragen, bin ja nicht ganz dumm und verrat hier meine Geheimnisse. wir haben zusammen ungefähr 60 Teller gegessen. viel? naja, das war mal grob geschätzt, ich bin der Meinung, dass es mehr waren. und davon hab ich ungefähr so 35 gegessen. es war einfach zu gut. ich liebe sushi, aber das erwähnte ich bereits. das einzig fiese war sowas Gummiartiges. es war weiss und sah so unschuldig süss aus. haha, das dachten wir. es war ein Kaugummi, lauwarm und nicht süss. extrem komisch, es hat gestopft. sonst hätt ich leicht noch 10 Teller essen können. wuff, toll <3 all you can eat ist was sehr tolles ^^ der neben uns, hat noch mehr gegessen wie wir. er hatte auch vorsprung, er war schon länger da. sind dann noch ein bisschen durch die Stadt geschluft und dann in den Zug gestiegen. wir waren müde und vollgefressen und hatten wieder diesen "Horrorzug". wuff, wie langweilig. war dann anschließend noch kurz bei meiner Oma, die neue Katze anschaun. ihr Name Mia von Sternschnuppe ;D hab meine Cousine getroffen, mit ihr wieder tolle Sachen ausgemacht, Sushi essen, Freak-Tennis etc. wir müssen noch unseren Salto perfektionieren. sie is genial, Orlando Bloom lässt grüßen xD hab mich von meinen Verwandten (von den Wiener-Patz, ge maggie? <3) verabschiedet und meine Cousine (die meine Firmpatin hätte werden sollen) sagte zu mir "C'était une bonne idée" und lächelte mich an. ja, ich stimmte ihr zu. ich werde sie besuchen, im Sommer, in Wien. es wird toll, ich bin fest davon überzeugt, weil ich dann auch meine Maggie treffen werde, ich freue mich, wer freut sich mit mir? die Tage waren toll, und es folgen noch weitere..

Wieso Trübsal blasen, wenn doch Seifenblasen viel schöner sind?
12.4.06 23:49


Neues Design
finding out true love is blind


wie man unschwer erkennen kann. lang hats gedauert, mir gefällts, es passt zu meiner stimmung, wens nicht gefällt, der weiss auch nicht wie's mir geht. und wems gefällt - hrhr hab auch ich gemacht (: mir gehts nicht wirklich besser, ich hab nur gelernt damit zu leben. irgentwann vergess ich das, irgentwann wirds wieder besser. irgentwann kann ich auch wieder mit ihm reden, irgendwann.. die ferien nahen, die schularbeiten sind mal für eine zeit vorbei. die noten sind recht passabel, obwohl ich gar nicht mehr mitarbeite und lerne /: und sonst? naja, was sollte sonst sein. es ist mein ständiger begleiter und verfolgt mich wo es nur kann und gibt mir immer den unpassendsten situationen zu verstehen, dass es noch länger andauern wird. irgendwann, sagte ich ja, wirds vorbei sein. und dann ist alles wieder toll. aber wie lang werd ich darauf noch warten? diese frage stelle ich mir sehr oft. ich verfluche diesen tag, an dem ich es gewagt hab, gesagt hab, getan hab. es hat alles zerstört. es hätte so toll sein können. ich hasse es dafür. das wars von mir. ich bin nicht in blog-stimmung. seit froh, dass ich überhaupt was schreib q: ahoi!

die möglichkeit war viel zu klein, für'n lovesong
6.4.06 21:18


 [eine Seite weiter]

optimiert für IE & 1024x768

Navigate

START
FREAK
SEITE
LINKS
GB

About me

dieses kleine Mädi trägt den Namen Anna, ist jetzt 15 jahre alt und kommt aus dem schönen Land Tirol <3 Mag Kekse, H&M, vans, Musik, tolle Typen.. Mag nicht Kalorien, Insekten, Muskelkater, Rosinen.. MORE?! QUESTIONS?

meine Liebe

Freakshow Deluxe

meine Liebsten

Josi
Maggie
Nadine
Ash

Misc

The current mood of anna_rocks at www.imood.com